Menu

Spende Knabenrealschüler

Spende Knabenrealschüler

Knabenrealschüler spenden an soziale Einrichtungen

Die Schüler der Staatlichen Realschule für Knaben Aschaffenburg haben sich beim Benefiz-Lauf im Juli 2015 mächtig ins Zeug gelegt. Insgesamt 5000 Euro an Sponsorengeldern kamen am Aktionstag „WIR laufen für Andere und für uns“ zusammen. Unterstützt werden mit dem Geld zwei soziale Aschaffenburger Einrichtungen sowie Sportprojekte der eigenen Schule.

Schulleiterin Conny Zyprian-Sommereisen und André Gall, Sportseminarrektor und Organisator der Aktion, übergaben zusammen mit den rund 70 besten Läufern 1500 Euro an die „Marielies-Schleicher-Stiftung“, vertreten durch Frau Brigitte Beck, und 1500 Euro an Herrn Lothar Reichert, den Vorsitzenden des Vereins „Aschaffenburger Kinderträume“.

Die erfolgreichsten Jungen freuten sich über Hand- und Fußbälle, aber auch darüber, mit ihrem Engagement Einrichtungen unterstützen zu können, die sich um Kinder und Jugendliche aus der Region kümmern, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst. Die Vertreter der Organisationen versicherten, die Gelder da einzusetzen, wo sie dringend gebraucht werden. Die Direktorin Zyprian-Sommereisen betonte, dass regelmäßige Aktionen für einen guten Zweck das besondere Profil der Schule unterstreichen. Das soziale Engagement ist im Schulprogramm verankert und soll die Schüler befähigen, nicht nur im gewohnten schulischen Umfeld, sondern auch in anderen sozialen Bereichen der Gesellschaft mitmenschlich zu handeln. Zudem werden an der Schule neben dem Pflichtunterricht 15 Schulmannschaften in zehn verschiedenen Sportdisziplinen besonders gefördert.

 

 

www.knabenrealschule.com