Menu

Spendenübernahme

3500 Euro für Aschaffenburger Kinderträume e.V.

                                                    von li. Geschäftsfüher Paul Ehrlich und Lothar Reichert, Vors Aschaffenburger Kinderträume e.V.

 

Aschaffenburg.  Damit Kinderträume wahr werden

Aschaffenburg. Das unermüdliche Engagement des Vereins Kinderträume e. V. hat sich bis ins Autohaus Ehrlich herumgesprochen. Für erfolgreiche Projekte, die Kinderaugen leuchten lassen und Herzen wärmt, ist das Team um Lothar Reichert (Vorstandsvorsitzender Kinderträume e. V.) bekannt. Und so entschied die Geschäftsleitung des Autohauses kurzer Hand den Verein Kinderträume e.V. mit einer Geldspende von 3.500 € zu unterstützen.

Das freut den Vorstandsvorsitzenden Lothar Reichert. „Es kam ganz überraschend und wir können die Spende natürlich prima gebrauchen.

Wir arbeiten allesamt ehrenamtlich und sind deshalb auf Spenden angewiesen, um unseren Vereinszweck erfüllen zu können.“

Der Vereinszweck ist die Unterstützung von schwerkranken, behinderten oder vom Krieg, Hungersnöten und Umweltkatastrophen betroffenen Kindern und Jugendlichen oder anderweitig benachteiligten Kinder in der Region Aschaffenburg.