Menu

Spendenübergaben

Haibacher, Grünmorsbacher und Dörrmorsbacher Kommunionkinder Spenden

 

Insgesamt 930 Euro haben die Kommunionkinder an drei soziale Einrichtungen gespendet. So konnten sich die Aschaffenburger Kinderträume, der Kinderhospizverein und Wildwasser Würzburg über die Spende freuen. Auf dem Kinderspielplatz der alten Schule in Haibach übergaben die Kinder ihre Spenden.

Der Verein Aschaffenburger - Kinderträume wird zusammen mit anderen Spenden regionale Pojekte und Einzelschicksale unterstützen.

Ein Dankeschön an unsere jungen Spender

Spendenübergabe Bessenbacher Kommunionkinder

Insgesamt 918 EUR haben Bessenbacher Kommunionkinder an unseren Verein gespendet. Das Geld haben die Mädchen und Jungen von ihren Kommuniongeschenken abgezweigt. "Den Kindern war es wichtig, dass sie mit ihrer Spende anderen Kindern im hiesigen Gebiet etwas Gutes tun wollen," sagt Michaela Erb, Kommunionmutter und Mitinitiatorin der Spendenaktion.

Spende der Bessenbacher Firmlinge

 47 Firmlinge aus Bessenbacher Pfarreiengemeinschaften haben 340 Kerzen verziert und in Gottesdiensten verkauft. Den Erlös von 667,40 Euro spendeten die Jugendichen jetzt an zwei Vereine. Eine Hälfte erhielt der Verein Krik - Krak - Haiti der sich um Kinder in Hait kümmert; der andere Teil ging an den Aschaffenburger Verein Kinderträume, der kranken und behinderten Kindern hilft.

 

Spende der Grünmorsbacher Kommunionkinder

  Eine Spende in Höhe von 250 Euro übergaben die Grünmorsbacher Kommunionkinder an den Verein Aschaffenburger Kinderträume e. V.  Der Verein unterstützt  damit auf regionaler Ebene schwerkranke, behinderte  Kinder. Lothar Reichert, Vorsitzender der Kinderträume nahm die Spende entgegen und bedankte sich für das Vertrauen der Kinder und deren Familien zu dem Verein.

Auf dem Bild von links oben : Annelie, Emil, Josefine, Hannah, Michael, Anna-Lena, Jana, Dennis, Sandro, Sven, Leonie M., Annabell, Lea, Leonie B. und Lothar Reichert, Vorsitzender der Aschaffenburger Kinderträume.