Menu

MC Donald

Spendenübergabe

2000 Euro für die Aschaffenburger Kinderträume hat deren Vorsitzender Lothar Reichert (Mitte) jetzt von den MC Donald´s - Betreibern Helmut und Renate Lemke  erhalten. Das Geld stammt aus den Einnahmen der Mc Donald´s Eröffnung am Aschaffenburger Hauptbahnhof (31.März 2011). Wir wollen damit kranken und behinderten Kindern und deren Familien helfen. Bei den Kinderträumen ist das Geld gut aufgehoben. Sie wissen wo es am dringendsten gebraucht wird, sagt Renate Lemke, die mit ihrem Mann insgesamt 5 Filialen in Aschaffenburg und Umgebung betreibt. Lothar Reichert freut sich zusammen mit dem Verein über die Zuwendung: "Die Spende geht in einen großen Topffür gemeinnützige Projekte, dort kommt sie bedürftigen Gruppen und Einzelpersonen aus der Region zugute".

"Herzlichen Dank"

 

 

Kranken und behinderten Kindern Helfen

Helfen auch Sie kranken und behinderten Kindern und jugendlichen