Menu

Martinushaus

Weihnachtsspende für Kinder

 

Damit auch Kinder von Alleinstehenden und Bedürftigen ein feierliches Weihnachten verbringen können, unterstützt der Verein Aschaffenburger Kinderträume das Martinushaus bei der Ausrichtung der Heiligabend-Feier. Nach dem Spendenaufruf überreichte Lothar Reichert (Mitte), Vorsitzender der Kinderträume, jetzt eine Spende von 1050 Euro an Rektorin Hildegard Gosebrink und Martinushaus-Geschäftsführer Roland Gerhart. Gosebrink und ihre Helfer wollen mit dem Geld Geschenkgutscheine für die Kinder kaufen. Zur Feier an Heiligabend rechnet Gosebrink mit 300 Bedürftigen, mittellosen Familien und Durchreisenden.
Der Verein Kinderträume unterstützt kranke, behinderte sowie von Krieg, Hungersnot und Umweltkatastrophen betroffene Kinder und Jugendliche - ebenso benachteiligte Kinder in der Region.